Shiphra als Sitzkissen

Die kleine Tabitha ist liebenswürdig, fröhlich, ab und an mal aufgedreht und sehr reinlich und sie ist mein Augenstern und meine Augenklappe.

Wie Marion schreibt ist Tirza ihre “Anstecknadel”, weil sie sich so an sie schmiegt und dem kann ich nur entgegen halten, dass Tabitha es noch “doller” treibt. Am besten den Kopf über das Gesicht legen. Ihr reicht es nicht sich nur anzuschmiegen. Verrückte kleine Welpen.

IMG_2655
Tabitha benutzt auch Shiphra als Sitzkissen

An der Leine kann sie in der Fünfertruppe manierlich gehen. Sie ist sanft und leichtfüßig,

Sie hat sogar bei John einen Stein im Brett und darf sich fast alles erlauben. Ines war ganz verliebt in die Kleine und zusammen mit Rosy waren sie auch als sehr ähnliches Päarchen nett anzuschauen.

rosytabitha
Superfly’s Rose Ebony und Tabitha

Soviel also zwischendurch von Tabitha.

Whippets müssen Liebreiz haben

Ha, da hat mir Sabine soeben genau den Begriff geliefert, wonach ich immer gesucht habe. Was ist es, was einen Whippet auszeichnen sollte, was ihn so typisch macht? Richtig, es ist Liebreiz.

Was man im englischen oft mit lovely ausdrückt ist viel zu verwässert. Lovely meint vieles: schön, reizend, lieblich, anmutig, hübsch entzückend usw. Aber das deutsche Wort Liebreiz trifft es m.E. eher. Es umschließt sogleich Charme, Anmut, Zauber, Grazie, Schönheit, Ausstrahlung. Schade, dass wir dieses schöne Wort nur noch so selten verwenden.

Schauen wir uns mal so an, was so alles als Whippet herumläuft, dann finden wir immer seltener, das was Liebreiz ausmacht. Denn m.E. mit Rückblick auf 40 Jahre Whippets ist entweder das Eine oder das Andere abhenden gekommen. Das Gesamtpaket Liebreiz ist jedoch selten geworden. Wenn Charme aus der Anmut kommt und durch die Grazie die Schönheit, dann macht die Ausstrahlung den Zauber aus.

IMG_2572
mal etwas Liebreiz

Viele haben es noch, aber keineswegs alle. Und auch nicht die prämierten. Da soll ich dann oft, wenn es nach den Besitzern und Züchtern ginge, Hunde bewundern, die sie groß als Winner oder Deckrüden herausstellen…und ich sehe beim besten Willen nichts whippettypisches.

Es sind Exemplare darunter, die vom Foto leicht mit einigen Exemplaren von Greyhounds, Galgos oder gar Magyar Agars mithalten könnten, und wenn es ganz hart kommt sogar mit modernen Dobermännern. Wie oft muss ich zweimal schauen: ach, tatsächlich, soll ein Whippet sein! WAS? – das ist eine Hündin!!!!???

Das finde ich  ganz schrecklich traurig, wenn eine Whippethündin null Liebreiz hat. Das ist so ähnlich, als würde man sich statt Rosen Wirsingkohl in die Vase stellen. Nur mal so angemerkt.

Tamar und Little Jeannie

Julia schickt mir dieses schöne Foto von Tamar und Jeannie.

IMG_0957
Superfly’s Tamar mit Superfly’s Little Jeannie

Jeannie ist die Großmutter von Tamar und sieht mit ihren acht Jahren aus wie neu.

Talmai und Sam

Talmai ist immer niedlich, sehr folgsam und wenn er hier mit meinen Whippets getobt hat, dann auch ganz ganz sanft zu Sam. Gemeinsames Stängchenkauen ;-)

Richtig harmonisch die beiden und Bine hat nicht nur viel Spaß, sondern macht alles genau richtig. Sie hat sich inzwischen auch an die hektischen Whippet-welpen-50! Minuten gewöhnt…

Superfly’s Tryphena aka Zooey

Arne schickt mir heute ein aktuelles Foto von Tryphena. Ihr geht es super gut und sie sieht zuckersüß aus.

Zoey 14-12-2014
Zooey (Superfly’s Tryphena)

Ich war ganz überrascht und hätte die Kleine fast gar nicht erkannt. Zooey war eine der ersten, die abgeholt wurd, Sie hat sich so schön herausgemacht!

Danke für das schöne Foto mit der noch schöneren Zooey, Arne.

Draußen vor der Tür

Heute früh saß Tabitha im Flur und fiepte zu mir herüber, während ich noch Kaffee trank. Was will sie denn? sie war doch grad draußen.————- Ach so!!!! Ja, da war Shiphra noch draußen vor der Tür, geduldig wartend, warten bis ich komme und die Tür auf mache. Die Kleine hat es mir unmißverständlich mitgeteilt.

Advent heißt Ankunft und Erwartung oder auch Erwartung der Ankunft. In diesem Sinne:

Bildschirmfoto vom 2014-12-14 09:23:57

Einen schönen und gesegneten 3. Advent wünsche ich allen, die das hier lesen.

Einleben

Stichwort: Einleben. Damit hat Tabitha ja nun kein Problem. Sie ist hier geboren und hat keine Umstellung erfahren. Und so schaut sie auch aus ;-)

IMG_2571
Tabitha mit Krita und Omnia

Tabeal und Batista lieben es schon ganz eng.
IMG_2998
Batista und Tabeal

Auch Tobija liebt seinen Simon.

CIMG2149a
Tobija und Simon

Timothy läßt sich beschneidern, maß-beschneidern.

Timmy wirbt
Timothy in der Nähstube

Und Tirza scheint alles zu gehören.

tirzaneuerkorb
Tirza im neuen Korb

Fröhliche Grüße an alle.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 44 Followern an